Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Interview mit Ulli Niemsch

20 Jahre Parkinson und noch topfit. So habe ich Ulli Niemsch vor zwei Jahren kennengelernt. Agil und mobil ist er auch. Solange er nicht im OFF steckt. Was treibt ihn an, wie hat er es geschafft, positiv zu bleiben? Ich freue mich, dass er sich zu einem Interview bereit erklärt hat. Und wie ihr sehen werdet, hat er seinen ganz eigenen sympathischen (Ulli) Kopf!




Ulli, wie fängt ein ganz normaler Tag für dich an? Ich wache normalerweise um 6:00 Uhr auf und nehme sofort meine Medikamente, denn sonst kann ich mich nicht bewegen und komme nicht aus dem Bett raus. Es dauert bis zu einer Stunde, bis sie dann anfangen richtig zu wirken. In der Zeit werfe ich einen Blick ins Internet und Facebook und schaue, was in den Selbsthilfegruppen und den Parkinson Vereinen los ist. Manchmal schreibe ich auch Briefe und beantworte Anfragen nach meinen Erfahrungen.
Du bist ja schon eine ganze Weile mit dem Parkinson unterwegs. Bist du schon immer so offen damit umgegangen? Ja, ich bin von Anfang an offen d…

Aktuelle Posts

Reden wir mal Tacheles

WochenGLÜCKblick # 82

WochenGLÜCKblick # 81

WochenGLÜCKblick # 80 Stones in Town

Buch: MAXImal von Max Huttner

WochenGLÜCKblick # 79 Achtsamkeit

Home sweet Home

Reisen mit Parkinson: Live Bericht

WochenGLÜCKblick # 78 Wetter und Musik

Das überaus lebhafte digitale Parkinson-Parallel-Universum